Kotzebue International

The research blog focuses on the literary work, the mobile biography of Kotzebue, which took him from Weimar to St. Petersburg and Tallinn, as well as his professional and family networks. The online forum aims to provide a platform for academics, curators, and artists in order to present current and future projects of the growing cross-disciplinary and cross-border Kotzebue research. The content of the blog includes articles, research reports and reviews, as well as posts related to current and future projects. Additional sections introduce source material and publish news about events addressing both the academic community and a broad audience interested in literary and cultural history.

Die schriftstellerischen Arbeiten, der mobile Lebensweg Kotzebues, der ihn von Weimar nach St. Petersburg und Tallinn führte, sowie die beruflichen und familiären Netzwerke des Schriftstellers stehen im Mittelpunkt des wissenschaftlichen Blogs „Kotzebue International“. Das Online Forum versteht sich als Plattform für die wachsende fach- und grenzübergreifende Kotzebue-Forschung. Es dient der Veröffentlichung von Studien, Miszellen, Forschungsberichten und Rezensionen, der Präsentation von laufenden und künftigen Projekte, der Aufarbeitung des Quellenmaterials sowie der Bekanntmachung von Veranstaltungen, die sich sowohl an die Expertenkreise als auch ein breites Publikum richten.

En savoir plus

Informations bibliographiques

Rédacteur(s) en chef

Anna Ananieva

Année de création

2021

Date de mise en ligne

07 avril 2021

Langue de la publication

Deutsch

Coordonnées

Courriel

anna.ananieva@uni-tuebingen.de

Adresse postale

Kotzebue International
Dr. Anna Ananieva
Habilitierende / Postdoctoral Researcher
Eberhard Karls Universität Tübingen
Institut für Osteuropäische Geschichte und Landeskunde
Wilhelmstr. 36 (Hegelbau)
72074 Tübingen
Allemagne

Ville de production

Tübingen