Eine Geschichte der Leistungsgesellschaft

This blog presents theretical considerations and findings from my research project "A Cultural History of Meritocracy and Social Mobility. Germany and the United Kingdom, 1850-1975". This project focusses on the question under which circumstances the idea that individual social advancement can be achieved by personal effort took hold beyond the (upper) middle class. Drawing primarily upon ego-documents like autobiographical writing and oral history interviews, I want to explore the change in aspirations as well as perceptions and practices of social mobility in the working and lower middle classes.

Dieses Blog begleitet ein laufendes Forschungsprojekt mit dem Titel „Eine Kulturgeschichte der Leistungsgesellschaft. Deutschland und das Vereinigte Königreich, 1850-1975“. Im Zentrum dieses Forschungsvorhabens steht die Frage, unter welchen Umständen sich in unteren Gesellschaftsschichten die Vorstellung ausbreitete, sozialer Aufstieg – für sich selbst oder die eigenen Kinder – sei aus eigener Kraft machbar. Welche sozialen Positionen erschienen den Menschen erstrebenswert und erreichbar? Welche Praktiken des sozialen Aufstiegs entwickelten sich? Und wie veränderten sich die Vorstellungen von sozialem Aufstieg mit der Zeit? Als Quellen dienen vor allem Ego-Dokumente von Personen aus den Unterschichten und der unteren Mittelschicht: veröffentlichte und unveröffentlichte autobiographische Schriften sowie archivierte lebensgeschichtliche Interviews.

 

En savoir plus

Informations bibliographiques

Rédacteur(s) en chef

Alexander Mayer

Année de création

2021

Date de mise en ligne

18 février 2020

Langue de la publication

Deutsch

Coordonnées

Courriel

alexander.mayer.a@gmail.com

Adresse postale

Eine Geschichte der Leistungsgesellschaft
Dr. Alexander Mayer
Historisches Institut
Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften
Universität der Bundeswehr München
Werner-Heisenberg-Weg 39
85579 Neubiberg
Allemagne

Ville de production

Neubiberg