Kunst zwischen Deckeln

Künstlerbücher. Book arts. International.

The blog will - in a colorful way - reflect the international artist's book scene and is intended as a community blog.Scientifically prepared contributions are welcome, but not required. The blog should be a place of active exchange about purchases, bizarre finds, emerging or newly discovered small publishers, hand presses, etc. Also meetings with artists or publishers can be reported. Artists themselves can speak, for example to describe an acquisition shown in the blog, its' development process or the underlying concept.

Das Gemeinschaftsblog nimmt den Grundgedanken auf, der in den 1960er Jahren die Etablierung des Genres Künstlerbuch trug: Kunst als druckfähige, leicht verbreitbare Botschaft; für jeden Interessierten niederschwellig zugänglich. Die Künstlerbuch-Szene ist bunt und lebendig, der Vernetzungsbedarf wächst. Das Blog will Schlaglichter auf Erwerbungen und skurrile Funde werfen, abgelegene Verlage, Handpressen und Projekte in den Blick nehmen, Künstlerinnen und Künstler zu Wort kommen lassen, kurz: die Lebendigkeit der internationalen Szene dokumentieren. Beitragen werden Wissenschaftler, sammelnde Institutionen, Museen, Privatsammler und Studierende.
 

Éditeur

OpenEdition

OpenEdition est une infrastructure complète d’édition électronique au service de la communication scientifique en sciences humaines et sociales.

En savoir plus

Informations bibliographiques

Rédacteur(s) en chef

Lilian Landes

Année de création

2020

Date de mise en ligne

19 avril 2019

ISSN format électronique

2699-366X

Langue de la publication

Deutsch

Coordonnées

Courriel

landes@bsb-muenchen.de

Adresse postale

Kunst zwischen Deckeln
Dr. Lilian Landes
Bayerische Staatsbibliothek
Abteilung Handschriften und Alte Drucke
Sammlung Künstlerbücher
Ludwigstraße 16
80539 München
Allemagne

Ville de production

München

Actualités

Nouveaux billets