Saliermemoria

Die Salier zwischen Memoria und Erinnerungskultur

At the centre of the project are the Salians and the question of what could connect the pre-modern memoria and the culture of memory of modernity up to the present. Remembered history is always shaped by the needs of the present - which needs justify and shape the recourse to the Salians, which memories do they reflect? Which forms of commemoration or remembrance of the Salians are recognizable, how are they realized? What distortions can be detected? Where and in what way continuities, transitions or breaks can be observed? Saliermemoria is a personal blog to accompany a dissertation project. Thoughts are (further) developed and theories are put up for discussion. The articles mainly deal with pre-modern memoria and modern memory culture around the Salierkaiser, their descendants and ancestors, with a focus on the women.

Im Zentrum des Projekts stehen die Salier und die Frage, was die vormoderne Memoria und die Erinnerungskultur der Moderne bis hin zur Gegenwart verbinden könnte. Erinnerte Geschichte wird stets durch die Bedürfnisse der Gegenwart - welche Bedürfnisse begründen und gestalten jeweils die Rückgriffe auf die Salier, welche Erinnerungen spiegeln sie? Welche Formen der Erinnerung oder des Gedenkens an die Salier sind erkennbar, wie werden sie verwirklicht? Welche Verzerrungen sind feststellbar? Wie werden Repräsentation bzw. Vergegenwärtigung in Vergangenheit und Gegenwart vorgestellt und inszeniert, welche Auswirkungen haben sie? Wo und in welcher Weise sind Kontinuitäten, Übergänge oder Brüche zu beobachten? Saliermemoria ist ein persönliches Blog zur Begleitung eines Dissertationsprojekts. Hier werden Gedanken (weiter-)entwickelt und so manche These zur Diskussion gestellt. Die Beiträge beschäftigen sich hauptsächlich mit vormoderner Memoria und moderner Erinnerungskultur rund um die Salierkaiser, ihre Nachkommen und Vorfahren, wobei ein Fokus auf der Memoriavorsorge und späterer Erinnerung der Frauen liegt.

Éditeur

OpenEdition

OpenEdition est une infrastructure complète d’édition électronique au service de la communication scientifique en sciences humaines et sociales.

En savoir plus

Informations bibliographiques

Rédacteur(s) en chef

Tanja Wolf

Année de création

2019

Date de mise en ligne

06 avril 2018

ISSN format électronique

2629-5962

Langue de la publication

Deutsch

Coordonnées

Courriel

tanja@steinberger-wolf.de

Adresse postale

Saliermemoria
Jahnstraße 3a,
67598 Gundersheim
Allemagne

Ville de production

Gundersheim