maskulin

Masculinity Studies

Studying Men and Masculinity, Past and Present

Accéder au site

Der Blog hat sich zum Ziel gesetzt, die vielfältigen historischen und modernen Männlichkeiten ins Auge zu fassen. Mit dem Titel wurde bewusst ein Begriff gewählt, der für eine singuläre Form von Männlichkeit steht. Diese fälschliche Verwendung und Belegung von 'Maskulinismus' soll damit dekonstruiert werden. Der Begriff soll am Ende für eine Vielzahl von Vorstellungen und Praktiken stehen, wie Mann sein kann. Gleichzeitig soll der konstruierten Dichotomie von Feminismus und Maskulinismus ein Ende gesetzt werden. Zu diesem Zweck begebe ich mich auf eine Suche nach Männlichkeiten, past and present.

Éditeur

OpenEdition

OpenEdition est une infrastructure complète d’édition électronique au service de la communication scientifique en sciences humaines et sociales.

En savoir plus

Informations bibliographiques

Rédacteur(s) en chef

Andreas Enderlin

Année de création

2017

Date de mise en ligne

17 décembre 2015

Langue de la publication

Deutsch

Coordonnées

Courriel

andreas.enderlin@univie.ac.at

Ville de production

Wien