Schreiben vom Krieg

Feldpost im Ersten Weltkrieg

This blog provides online access to two collections of letters from World War One

Das Blog macht zwei Feldpostbriefsammlungen in ihrer ganzen Breite über Kommentare digital zugänglich

Accéder au site

Through the blog “Writing the War/ War Writings. Field postcards and letters in World War One" two collections of letters from war will be made available to the interested public. The individual letters are accompanied by short texts and commentaries that introduce the reader to several relavant topics and allow a fresh look on the issues and debates surrounding World War One.

Feldpostbriefe kontrastieren die offizielle Berichterstattung durch individuelle Perspektiven auf Frontalltag und Kriegserleben. Sie lassen uns teilhaben an Stimmungs- wie Meinungswechseln, kehrten doch zahlreiche Soldaten als überzeugte Kriegsgegner zurück. Innerhalb zweier Forschungsübungen am Historischen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wurden im Wintersemester 2014/15 zwei bislang unedierte Quellensammlungen aus der Region transkribiert, bearbeitet und kommentiert.

Éditeur

OpenEdition

OpenEdition est une infrastructure complète d’édition électronique au service de la communication scientifique en sciences humaines et sociales.

En savoir plus

Informations bibliographiques

Rédacteur(s) en chef

Alexander Kraus

Année de création

2016

Date de mise en ligne

11 mai 2015

Langue de la publication

Deutsch

Coordonnées

Courriel

alexander.kraus@uni-muenster.de

Adresse postale

Schreiben vom Krieg
Schreiblabor Geschichte / Historisches Seminar
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Domplatz 20-22
48143 Münster
Allemagne

Ville de production

Münster

Actualités

Nouveaux billets