Bilderfahrzeuge

Warburg's legacy and the future of Iconology

Dieses Blog versammelt Informationen und Neuigkeiten zu dem internationalen Verbundprojekt "'Bilderfahrzeuge': Warburg’s Legacy and the Future of Iconology". Das Konzept der 'Migration von Bildern' des Hamburger Kunsthistorikers und Kulturwissenschaftlers Aby Warburg (1866–1929) wird in dem fünfjährigen Projekt unter dem Anspruch einer neuen Ikonologie in transkultureller Perspektive aufgegriffen und auf aktuelle kulturwissenschaftliche Fragestellungen angewendet. Die Metapher der 'Bilderfahrzeuge' beschreibt den dynamischen Prozess der Bedeutungsproduktion von Bildern, Objekten und Texten bei deren Überführung in andere Kulturen, was vor allem hinsichtlich der Entwicklung digitaler Medien an Relevanz gewonnen hat.

Éditeur

OpenEdition

OpenEdition est une infrastructure complète d’édition électronique au service de la communication scientifique en sciences humaines et sociales.

En savoir plus

Informations bibliographiques

Rédacteur(s) en chef

Tobias Wulf

Année de création

2015

Date de mise en ligne

16 mai 2014

ISSN format électronique

2366-3057

Langue de la publication

Deutsch

Coordonnées

Courriel

tobias.wulf@stiftung-dgia.de

Adresse postale

Bilderfahrzeuge
Max Weber Stiftung
Rheinallee 6
53173 Bonn
Allemagne

Ville de production

Bonn

Actualités