PopHistory

Blog des Arbeitskreises für Popgeschichte

Popkulturelle Prozesse haben seit 1945 weltweit in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen immens an Bedeutung gewonnen, sind in der Geschichtsschreibung aber noch immer stark unterrepräsentiert. Im Blog "Pophistory" sollen daher Ansätze zu einer historischen Erforschung des Populären vorgestellt werden – wobei verschiedene Lesarten von Pop und Populärem nebeneinander stehen können. Der Blog dient dem Arbeitskreis Popgeschichte als Kommunikationsplattform und will die interdisziplinäre Vernetzung fördern. Veröffentlicht werden Rezensionen, Hinweise auf Neuerscheinungen, Veranstaltungen, Call for papers und Tagungsberichte.

"PopHistory" is a German-based blog for the history of pop culture after 1945. Although the emergence of an internationalised pop culture after 1945 deeply influenced post war history, historians have not payed much attention to the term pop. The blog contributes to the developement of a historiographic approach to pop culture. Written by the members of the Berlin based working group for pop history, it intends to announce news on the topic and it helps to connect scholars of pop history.

Éditeur

OpenEdition

OpenEdition est une infrastructure complète d’édition électronique au service de la communication scientifique en sciences humaines et sociales.

En savoir plus

Services

RSS

S'abonner

Contact

mrozek@zzf-pdm.de

Informations bibliographiques

Rédacteur(s) en chef

Bodo Mrozej

Année de création

2012

Date de mise en ligne

09 mai 2012

ISSN format électronique

2197-7615

Langue de la publication

Deutsch

Coordonnées

Courriel

mrozek@zzf-pdm.de

Adresse postale

PopHistory
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam
Deutschland

Ville de production

Potsdam